Regalprüfung - Regalinspektion Ortsfester Regalsysteme aus Stahl nach DIN EN 15635

 

Sicherheit für Ihr Lager

Grundlage der Regalinspektion ist die Prüfpflicht des Betreibers gemäß der DIN EN 15635.Nach den Vorgaben der Betriebssicherheitsverordnung ist der Betreiber für die Sicherheit  seiner Lagereinrichtung verantwortlich.

Eine Inspektionspflicht für Lagereinrichtungen besteht bereits seit dem Jahr 1988.Es wurde jedoch nicht genau geregelt, wann ein Mangel vorliegt.

Da eine eingehende Analyse der Schäden die Ursachen offenlegt, können präventive Maßnahmen zum Schutz von Personen und Lagereinrichtungen eingeleitet werden.Durch frühzeitiges Erkennen von Schäden an den Regalen können folgenschwere Unfälle vermieden werden. Hierdurch werden auch die Reparaturkosten so gering wie möglich gehalten. Durch eine genaue Analyse der Schäden können geeignete Maßnahmen getroffen werden um dies in der Zukunft zu vermeiden.

Regalinspekteure

Nach Betriebssicherheitsverordnung §10 müssen Regalanlagen von befähigten Personen, (zertifizierte Regalinspekteuren) im Abstand von maximal 12 Monaten, auf Beschädigungen kontrolliert werden.

Als geprüfte und vom TÜV SÜD Zertifizierte Regalinspekteure sind wir autorisiert, entsprechende Regalprüfungen durchzuführen.

Die neue europäische Norm DIN EN 15635 legt den Ablauf der Kontrollen von Lagereinrichtungen und Regalen fest.

Folgende Installationen unterliegen der Prüfpflicht

                    • Fachbodenregale

                • Palettenregale

                    • Kragarmregale

                    • Einfahrregale

                    • Durchfahrregale

                    • Mehrgeschossanlagen

                    • Durchlaufregale

                    • Weitspannregale

                    

Statische Regalberechnung

Für die Durchführung einer qualifizierten Regalprüfung ist es erforderlich, dass der Regalispekteur Zugang zu den statischen Berechnungen der Regalanlage hat.

Inspektion

Die Inspektion kann im laufendem Betrieb erfolgen. Der Regalinspekteur prüft die Regalanlagen gemäß den Vorgaben der DIN EN 15635 und einer aufgeschlüsselten Arbeitsanweisung.

Leistungsumfang

- Sichtkontrolle der Regalanlagen nach den Vorgaben der DIN EN 15635            

- Erstellung eines Inspektionsprotokolls gemäß DIN EN 15635

- Angebotserstellung für eventuelle Raparaturarbeiten

Nach Durchführung der Regalinspektion erhalten Sie eine Prüfplakette als  Nachweis und Terminvorgabe für die nächste Inspektion. Des Weiteren erstellen wir für Sie ein Inspektionsprotokoll in dem festgestellte Mängel aufgelistet und beschrieben werden.

Auf Wunsch Austausch der defekten Teile durch unseren Reparaturservice.

 

Weitere Leistungen

 

•Gemeinsame Entwicklung eines langfristigen Inspektionsplanes, je nach Alter, Zustand     und Belastung Ihrer Anlage.

 Entwicklung und Organisation von                                                                                      
  sofortigen Schadensmeldungen durch die     eigenen Mitarbeiter Ihrer Firma und             wöchentliche Sichtkontrollen

• Fehleranalyse: Warum treten die                                        Beschädigungen auf

              

 

 

 

 Bitte nehmen Sie für eine Anfrage Kontakt mit uns auf.